Archiv für den Monat: Februar 2016

Landesamt für Steuern warnt Händler: Identität von Kfz-Käufern unbedingt prüfen

EU_easy_toolDas Landesamt für Steuern in Rheinland-Pfalz warnt Autohändler vor Tätergruppe mit Tatbeteiligten u.a. aus dem südosteuropäischen Land Rumänien, die versuchen, unter Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr) eines italienischen Unternehmers, steuerfrei Fahrzeuge zu erwerben. Damit bezieht sich das Landesamt für Steuern auf einen Fall im nördlichen Rheinland-Pfalz, in welchem Steuern von mehr als einer Million Euro hinterzogen worden seien. Dem tatsächlichen Inhaber der USt-IdNr  ist nach bisherigen Ermittlungen von einem Erwerb von Fahrzeugen in seinem Namen und mit seiner steuerlichen Identität nichts bekannt.

Vor diesem Hintergrund warnt das Landesamt für Steuern Kfz-Händler unbedingt die Identität der Käufer und des angeblichen Auftraggebers (Ausländischer Unternehmer in dessen Auftrag und mit dessen USt-IdNr. die Fahrzeuge angeblich erworben werden sollen) zu überprüfen.

An dieser Stelle möchten wir gerne noch einmal auf das durch unser Haus entwickelte EU easy tool hinweisen, mit welchem Kfz-Händler ihre Lieferungen ins EU-Ausland BP-sicher dokumentieren können. Damit wird die Dokumentationspflicht im Tagesgeschäft vereinfacht.

Für Antworten auf weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Quelle: Pressemitteilung des Landesamt für Steuern Rheinland-Pfalz vom 23.2.2016

Umsatzsteuer-Umrechnungskurse 2016

dezember_2016_umsatzsteuer_umrechnungskurseAuch im Jahr 2016 veröffentlicht das Bundesfinanzministerium (BMF) jeden Monat die aktuellen Umsatzsteuer-Umrechnungskurse. Als Service stellen wir aktuell die Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat Dezember 2016 hier zum Download bereit.

Mandanten-Info: Personengesellschaft taugt unter Umständen doch als Organgesellschaft

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit mehreren Urteilen vom 2. Dezember 2015 zu einigen Zweifelsfragen im Zusammenhang mit der umsatzsteuerlichen Organschaft Stellung genommen. Details und die Links zu den einzelnen Urteilen haben wir in der beigefügten Mandanten-Information zusammengestellt.
Gerne erläutern wir etwaige Fragen sowie sich ergebende Konsequenzen in einem persönlichen Gespräch und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.